Über Uns


Der Digitale Wissensspeicher ist eine Forschungsdateninfrastruktur, die von der TELOTA Initiative an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften entwickelt wird. Die Entwicklung erfolgt im Projekt Wissensspeicher - Daten geisteswissenschaftlicher Grundlagenforschung und wird mit einer Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG finanziert.

Das Ziel des Digitalen Wissensspeichers ist die Erfassung und semantische Verknüpfung sämtlicher digitaler Ressourcen der BBAW, die damit erstmals über einen einheitlichen Zugang erschlossen werden. Wir freuen uns über Hinweise, Fragen und Kritik.

Der Kern des Digitalen Wissenspeichers besteht aus mehreren Modulen, welche Metadatenmanagement realisieren, sowie Crawling/Harvesting und Indizierung, Text Mining, linguistische Analyse, automatisierte Übersetzung aber auch verwandte Semantic Web Technologien implementieren. Diese Module, die hinsichtlich ihres Inhalts und ihrer Sprache sowie ihrer Datenformate sehr heterogen sind, verarbeiten die aus den digitalen Ressourcen der BBAW extrahierten Informationen. Ein Metadaten-Schema, das auf aktuellen Best Practices basiert, ermöglicht Konsistenz und Interoperabilität, Unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Extraktion von semantischen Informationen. Durch die Bereitstellung von Web Services und Schnittstellen ist der Digitale Wissensspeicher in der Lage, Forschungsdaten mit externen Projektpartnern auszutauschen.
Projektkoordinator
Gerald Neumann, gneumann@bbaw.de, +49 30 20370 534
Alexander Czmiel, czmiel@bbaw.de, +49 30 20370 276

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Marco Jürgens, juergens@bbaw.de, +49 30 20370 552
Esther Asef, esther.asef@bbaw.de, +49 30 20370 531

Studentische Hilfskräfte
Christiane Scherch, chscherch@bbaw.de, +49 30 20370 531

Wissenschaftlicher Beirat
Dr. Lisa Dieckmann, prometheus-bildarchiv, Köln
Prof. Dr. Marian Dörk, Fachhochschule Potsdam
Prof. Dr. Jörn Kreutel, Beuth Hochschule für Technik, Berlin
Prof. Dr. Andrea Rapp, Technische Universität Darmstadt
Prof. Dr. Patrick Sahle, Universität zu Köln
Dr. Felix Schäfer, Deutsches Archäologisches Institut, Berlin
Prof. Dr. Manfred Stede, Universität Potsdam
Ass.-Prof. Mag. Dr. Johannes Hubert Stigler, Universität Graz

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter und studentische Hilfskräfte
Annett Brüsemeister
Sascha Feldmann
Marco Seidler
Carmen Schwietzer
Sarah Day
Vuong Luu Minh
Anke Maiwald
Thuyanh Nguyen
Sascha Grabsch
Josef Willenborg

nach Oben